Namibia

Twyfelfontein - Damara Mopane Lodge

The blog is in progress! Important additions by Renate and Dietmar necessary!

Namibia

Our accommodation on the Namibia tour:
Villa Kojac in Windhoek (A). Kalahari Anib Lodge (B). Soussousvlei Lodge (C), Rostock Ritz Dessert Lodge (E), Beach Walk Self Catering House (F), Damara Mopane Lodge (I), Etosha Safari Camp (J), Mushara Bush Camp (K), Frans Indongo Lodge (L), Villa Kojac (A).

The statements listed in quotations were created by ChatGPT.

Namibia

Namibia (ChatGPT, 02/02/2024) is a fascinating country in Southern Africa known for its breathtaking scenery, abundant wildlife and cultural diversity. Here are some of Namibia’s most striking features and attractions:

  • Desert landscapes: Namibia is known for its spectacular desert landscapes, including the Namib Desert, one of the oldest and driest deserts in the world, and the Kalahari Desert in the east of the country. The red sand dunes of the Namib Desert, especially in Sossusvlei, are a favourite destination for photographers and nature lovers.
  • Game viewing: Namibia offers first-class game viewing opportunities, including the Etosha National Park, one of Africa’s most famous protected areas. Here visitors can see a variety of wildlife, including elephants, lions, giraffes, rhinos and an abundance of bird species.
  • Cultural diversity: Namibia is home to a variety of ethnic groups, including the Himba, Herero, San and Nama. Each group has its own traditions, languages and ways of life, which visitors can learn about through cultural tours and encounters.
  • Adventurous activities: Namibia is an adventure seeker’s paradise, with opportunities for sandboarding in the dunes, quad biking in the desert, river safaris on the Okavango or Zambezi and hiking in the breathtaking gorges of the Fish River Canyon.
  • Colonial history: Namibia has a rich colonial history, which is reflected in the country’s architecture and culture. Cities such as Windhoek, Swakopmund and Lüderitz offer insights into Namibia’s colonial past.

Overall, Namibia is a diverse and fascinating destination that is appreciated for its natural beauty, wildlife and cultural diversity. It offers unforgettable experiences for adventurers, nature lovers and cultural explorers alike.


Flight to Windhoek – continuation of our trip in Namibia, 18/03/2013

After our short stay in Cape Town, we continue our journey in Namibia. What did you miss? Click and you’re back at the Cape Town blog.

After arriving at the airport in Cape Town in a minibus and with much melancholy, an Air Namib aircraft brought us safely to Hosea Kutako International Airport in Windhoek after 1,275 kilometres. Windhoek is perhaps a bit of an exaggeration, as the airport is 40 kilometres from Windhoek and can only be reached by car or taxi. There is certainly room for improvement in local public transport.

After landing and a short walk on the tarmac – we couldn’t make out a finger at the airport – we reached the terminals in pleasant temperatures. Good thing we had our sun protection with us in the form of floppy hats.

Welkom in Namibia

What a pleasant surprise! We were warmly welcomed by the reception committee of DIAMOND TOURS NAMIBIA cc – Geli and Ulf.

A quick hug, the suitcases were quickly stowed in the VW van and off we went the 40 kilometres towards Windhoek. We were able to take off our floppy hats during the journey.

Halfway along the route, the DIAMAND TOURS van pilot headed for a car park. Under the shelter of the trees, a welcoming spread of Namibian specialities was quickly set up and a glass of sparkling wine was of course a must.

Sjoe, ons het aangekom – For those who don’t understand, this is Africaans, one of the official languages in Namibia, the second official language is English!

After a warm welcome, we travelled on to Villa Kojac in Beckystreet, Windhoek.
DIAMND TOURS Namibia cc had booked Villa Kojac for us for one night at the beginning and two nights at the end in Windhoek.
A great villa with 7 rooms and a large pool. A dog as security and a baseball bat just in case. We immediately enjoyed the freshness of the pool.
The welcome from the dark-skinned service staff was a little short,

……………………………………………………………….. Pick up a hire car from Savanne Car Hire and get used to driving on the left.
Spend the night with Geli and Ulf. Relaxing ……………………………………….. Good night.

Windhoek

Windhoek (ChatGPT, 02/02/2024) is the capital of Namibia and also the country’s largest city. Here are some of the most striking features and aspects of Windhoek:

  • Cultural diversity: Windhoek is a melting pot of different cultures and ethnicities, which is reflected in the city’s architecture, cuisine and traditions. People of different origins live here, including Herero, Ovambo, Nama, Damara as well as German and Afrikaans communities.
  • Architectural heritage: Windhoek’s architecture is characterised by its colonial history, particularly German colonial rule in the 19th and early 20th centuries. Examples of historical buildings are the Christuskirche, the Alte Feste and the Tintenpalast building, which today houses the Parliament of Namibia.
  • Culinary diversity: Windhoek has a wide range of restaurants and cafés offering a variety of cuisines, from traditional Namibian cuisine to international dishes. Meat dishes are particularly popular and are often prepared with German influences.
  • Art and culture: Windhoek is the cultural centre of Namibia and is home to a lively art scene with galleries, craft markets and cultural events. It regularly hosts art exhibitions, concerts and festivals that celebrate the country’s creative diversity.
  • Economic centre: As the capital, Windhoek is the economic centre of Namibia, where government offices, international companies and financial institutions are located. The city also serves as a hub for national and international trade.

Overall, Windhoek is a fascinating and diverse city that offers an insight into Namibia’s rich history, culture and way of life.


Drive to Kalahari Anib Lodge, 19/03/2013

Damara Mopane Lodge

Sundowner party what a sight. wow. Almost lost. Dinner at the lodge.

Kalahari Anib Lodge

Kalahari Anib Lodge (ChatGPT, 02.02.2024) is a lodge in the heart of the Kalahari Desert in Namibia. It offers visitors comfortable accommodation and a relaxed atmosphere in the midst of the breathtaking Kalahari landscape.

Here are some of the features and offerings at Kalahari Anib Lodge:

  • Accommodation: the lodge offers various types of accommodation, including chalets, double rooms and family rooms. The rooms are comfortably furnished and have amenities such as air-conditioning, en-suite bathrooms and verandas with views of the surrounding landscape.
  • Facilities: The lodge has a range of facilities for guests, including a restaurant, bar, pool and gift shop. There are also communal areas where guests can relax and enjoy the views.
  • Activities: Kalahari Anib Lodge offers a variety of activities for its guests, including guided game drives, walks in the area and bird watching. The lodge also organises excursions to nearby attractions such as the nearby Mariental and the Hardap Dam.
  • Nature experience: The lodge is situated in the middle of the impressive landscape of the Kalahari Desert and offers guests the opportunity to explore the unique flora and fauna of the region. Animals found in the area include oryx antelope, springbok, ostrich and a variety of bird species.
  • Relaxation and recreation: Kalahari Anib Lodge is the ideal place to escape the hustle and bustle of everyday life and relax. The quiet and secluded location offers guests the opportunity to enjoy the tranquillity and vastness of the desert and recharge their batteries.

Overall, Kalahari Anib Lodge is a first-class choice for travellers who want to experience the beauty and remoteness of the Kalahari Desert without sacrificing comfort and amenities.


Drive to Sesriem to Soussusvlei Lodge, 20/03/2013

A short diversions via Duwisib Castle. A Swiss couple were travelling here in their own motorhome.
Visit to the medical centre at Soussousvlei Lodge. 2 ambulances became 2 pieces of scrap metal.
Dinner what a treat. ……………………………

Sesrien

Sesriem (ChatGPT, 04/02/2024) is a town in Namibia known for its proximity to the famous sand dunes of Sossusvlei and the Namib-Naukluft National Park. Here is some information about Sesriem:

  • Location: Sesriem is situated in the central part of Namibia, about 65 kilometres southwest of the town of Solitaire and about 65 kilometres northwest of Maltahöhe. It is a popular starting point for visitors wishing to explore the breathtaking landscapes of the Namib-Naukluft National Park.
  • Naming: The name “Sesriem” comes from the Dutch language and means “six straps”. It is derived from the six leather straps that were once used by settlers to draw water from the deep gorges of the nearby Tsauchab Gorge. These straps were long enough to reach the water from the deep gorges.
  • Sossusvlei and Namib-Naukluft National Park: Sesriem is the main access point to the Namib-Naukluft National Park, one of the largest protected areas in Africa. The park encompasses a variety of landscapes, including the famous sand dunes of Sossusvlei, which are among the highest in the world. Sossusvlei is an unrivalled natural spectacle with its red dunes, white clay pans and dead trees.
  • Activities: The main attractions around Sesriem are the visits to Sossusvlei and Deadvlei, where visitors can explore the unique landscape of the Namib Desert. There are also opportunities for game drives, hiking and bird watching in the Namib-Naukluft National Park.
  • Accommodation: There are various accommodation options in the Sesriem area, including campsites, lodges and guest farms. These accommodations often provide a comfortable base for visitors wishing to explore the area, as well as amenities such as restaurants, bars and guided activities.

Overall, Sesriem is an important base for adventures in the stunning landscape of the Namib-Naukluft National Park and an essential destination for visitors wishing to experience the natural beauty of Namibia.

Soussusvlei Lodge

Sossusvlei Lodge (ChatGPT, 02.02.2024) is a renowned accommodation in the heart of the Namib-Naukluft Park in Namibia and offers its guests a luxurious and comfortable experience amidst the spectacular scenery of Sossusvlei.

Here are some of the features and offerings at Sossusvlei Lodge:

  • Location: the lodge is situated just a few kilometres from the entrance to Sossusvlei, making it an ideal base for exploring the surrounding dune landscape and other attractions of the Namib-Naukluft Park.
  • Accommodation: Sossusvlei Lodge offers a range of accommodation options, including luxury rooms, bungalows and family chalets. The accommodation is stylishly furnished and features amenities such as air-conditioning, private terraces and spectacular views of the surrounding landscape.
  • Facilities: The lodge has a variety of facilities for its guests, including a restaurant, bar, swimming pool and gift shop. There are also communal areas where guests can relax and enjoy the views.
  • Activities: Sossusvlei Lodge offers a range of activities for its guests, including guided excursions to the nearby dunes of Sossusvlei, sunrise drives, hikes in the surrounding area and hot air balloon rides over the desert.
  • Nature experience: The lodge is situated in the middle of the breathtaking landscape of the Namib-Naukluft Park and offers guests the opportunity to explore the unique flora and fauna of the region. Highlights include the high red dunes of Sossusvlei, which can be climbed by visitors to enjoy spectacular views of the desert landscape.

Sossusvlei Lodge is a prime choice for travellers who want to experience the beauty and remoteness of the Namib Desert without sacrificing luxury and comfort.


Trip to Soussusvlei, Deadvlei, 21/03/2013

Today we went on an excursion with a total of eight people and a guide. Two couples of Greek origin, who now live in Cape Town and Johannesburg respectively, were on board. They stopped off at Soussousvlei Lodge, the airport was just round the corner, and will fly on to the Victoria Falls tomorrow in a rented Cessna. Chapeau, you don’t treat yourself to anything else.

The first stop was a bay about 500 metres from dune 45 with a magnificent view of the dune. The contrast between the red sand and the intense blue sky was impressive.

After almost 70 kilometres on sometimes very sandy tracks, we reached Soussousvlei. There we stopped under one of the few shady trees. We wouldn’t have reached Souusousvlei without the decent four-wheel drive. Now it was time for lunch. Our guide had catered for everything. Food, drinks, what a treat! There was even a public toilet in the form of a wooden shack not too far away.

Then we set off on foot towards Deadvlei. After about 1 km we reached the foot of the ascent of the front dune. Once at the top, we were able to enjoy the impressive Deadvlei, at the other end of which we could marvel at the Big Daddy Dune. Incredible!

Descent …………………………… Deadvlei and back to the car park – back to Soussousvlei Lodge for dinner. Wow it was great

Dune 45

Dune 45 (ChatGPT, 02/02/2024) is one of the most famous and impressive sand dunes in the Sossusvlei region of the Namib-Naukluft National Park in Namibia. Here are some of the most striking features and aspects of Dune 45:

  • Height: Dune 45 is about 170 metres high and is one of the highest sand dunes in the Sossusvlei region. Its steep flanks and characteristic sandy shape make it an impressive sight in the middle of the desert landscape.
  • Location: Dune 45 is situated about 45 kilometres from the entrance to the Namib-Naukluft National Park, hence the name “Dune 45”. It is easily accessible and one of the first dunes that visitors reach on their way to the Sossusvlei and Deadvlei areas of the park.
  • Photographic highlight: Due to its imposing size, its clear shape and its position in the landscape, Dune 45 is a favourite photo motif for visitors. Especially at sunrise and sunset, it offers spectacular photo opportunities with its warm colours and sharp shadows.
  • Ascent: Many visitors venture up Dune 45 to enjoy the breathtaking view from the top. The climb can be challenging as the sand is loose and steep, but the view from the top of the surrounding desert landscape is definitely worth the effort.
  • Visitor magnet: Due to its fame and accessibility, Dune 45 attracts a large number of visitors every day. Especially during peak visiting times, the car parks near the dune can become full as many visitors stop to explore and take photos.

Overall, Dune 45 is an outstanding natural feature and an unmissable destination for any visitor to the Namib-Naukluft National Park who wants to experience the unique beauty and fascination of the Namib Desert.

Soussusvlei

Sossusvlei (ChatGPT, 02/02/2024) is one of Namibia’s most famous and fascinating natural landscapes and is located in the Namib-Naukluft National Park, one of the oldest deserts in the world. Here are some of the most striking features and aspects of Sossusvlei:

  • Dune landscape: Sossusvlei is famous for its imposing red sand dunes, which are among the highest in the world. The dunes are a fascinating natural spectacle and offer spectacular photo opportunities, especially during sunrise and sunset, when the light bathes the dunes in warm red tones.
  • Deadvlei: Deadvlei is a dried-out clay depression surrounded by high sand dunes. The characteristic dead camel thorn trees in the depression offer a contrasting sight to the surrounding desert landscape and are a favourite photo motif for visitors.
  • Desert flora and fauna: Although the desert appears hostile to life, it is home to an astonishing variety of plants and animals that are perfectly adapted to the extreme conditions. Numerous endemic plant species can be found here, as well as various desert animals such as oryx antelopes, springboks and desert elephants.
  • Activities: Some of the most popular activities in Sossusvlei include climbing the dunes to enjoy the breathtaking views, hiking through Deadvlei, photographic excursions and hot air balloon rides over the desert landscape to experience it from a bird’s eye view.
  • Sunrise and sunset: The special light mood during sunrise and sunset bathes the dune landscape in warm colours and gives it a very special atmosphere. Many visitors therefore come early in the morning or late in the afternoon to experience this natural spectacle.

All in all, Sossusvlei is an impressive natural spectacle and an unmissable destination for any visitor to Namibia who wants to experience the unique beauty and vastness of the desert landscape.

Deadvlei

Deadvlei (ChatGPT, 02/02/2024) is one of the most fascinating and iconic sights in the Namib-Naukluft National Park in Namibia. Here are some of the most striking features and aspects of Deadvlei:

  • Location: Deadvlei is situated near Dune 45 and is a dried out clay depression surrounded by high sand dunes. It is part of the Sossusvlei area and is located in the heart of the Namib Desert.
  • Characteristic trees: The most striking features of Deadvlei are the dead camel thorn trees that tower over the white clay landscape. These trees died several hundred years ago when the river that supplied them with water shifted, and have since taken on their characteristic black colour in the dry desert air.
  • High-contrast landscape: The combination of the white clay soils, the red sand dunes and the black trees results in an extremely contrasting and surreal landscape that often astonishes visitors. The unique beauty of Deadvlei makes it one of the most photographed places in Namibia.
  • Climbing the dunes: Many visitors climb the surrounding dunes to enjoy a breathtaking view of Deadvlei from above. The view from the dunes offers a great contrast between the lifeless depression of Deadvlei and the vibrant, colourful desert landscape all around.
  • Popular tourist destination: Deadvlei is one of the main attractions of the Namib-Naukluft National Park and attracts a large number of visitors every day. The atmosphere is particularly magical at sunrise and sunset and offers photographers the perfect conditions for spectacular shots.

Overall, Deadvlei is a fascinating and unforgettable natural wonder that attracts visitors from all over the world and is a symbol of the unique beauty and fascination of the Namib Desert.


Trip to the Rostok Ritz Dessert Lodge, 22/03/2013

133 km

We reached Solitär on the way. The scrap petrol station and scrap cars looked like a museum from the past. Small restaurant. Coffee and snack. The stop was worth recommending.
We continued towards Rostock Ritz. Very remote. Absolute peace and quiet. Accommodation in the shape of an igloo. Wonderful swimming pool.
Then the car battery died. Huhhhh.
Dinner at the Rostock Ritz restaurant.

Solitaire

Solitaire (ChatGPT, 02.02.2024) is a small town in the Namib Desert in the centre of Namibia. Here is some information about Solitaire:

  • Location: Solitaire is situated about halfway between the capital Windhoek and the coastal town of Swakopmund. It is located in the middle of the endless expanses of the Namib Desert and is known for its remote location and picturesque surroundings.
  • History: Solitaire was originally founded as a service station and resting place for travellers on the long journey through the Namib Desert. The place has developed into a small settlement over the years and is now a favourite stopover for tourists exploring the region.
  • Attractions: Although Solitaire is very small, there are several attractions that draw visitors. These include Solitaire Lodge, a quaint accommodation, restaurant and bar famous for its homemade cakes. Solitaire is also home to the famous Solitaire Bakery, known for its delicious baked goods and apple strudel.
  • Landscape: The landscape around Solitaire is characterised by endless expanses and spectacular desert landscapes. The area is ideal for adventure and exploration, be it on an off-road tour through the dunes, a hike in the surrounding area or simply watching the breathtaking sunset over the desert.
  • Remote atmosphere: Solitaire is a place known for its remote and tranquil atmosphere. It is a place where you can escape the hustle and bustle of everyday life and enjoy the silence and vastness of the desert. Many visitors appreciate the serenity and solitude that Solitaire offers.

Overall, Solitaire is a fascinating destination for adventurers and nature lovers who want to experience the beauty and remoteness of the Namib Desert.

Rostok Ritz Lodge

Die Rostock Ritz Lodge (ChatGPT, 02.02.2024) ist eine Lodge in Namibia, die sich in der Nähe von Sesriem und Sossusvlei befindet, im Süden des Landes. Hier sind einige der Merkmale und Angebote dieser Lodge:

  • Lage: Die Rostock Ritz Lodge liegt in einer abgelegenen Gegend, etwa 90 Kilometer nördlich von Sesriem und dem Eingang zum Namib-Naukluft-Nationalpark. Die Lodge ist von der beeindruckenden Landschaft der Namib-Wüste umgeben.
  • Unterkunft: Die Lodge bietet verschiedene Arten von Unterkünften, darunter Zelte und Chalets. Die Unterkünfte sind komfortabel eingerichtet und bieten Annehmlichkeiten wie private Badezimmer, Veranden mit Blick auf die Landschaft und oft auch Klimaanlage.
  • Einrichtungen: Die Rostock Ritz Lodge verfügt über eine Vielzahl von Einrichtungen für ihre Gäste, darunter ein Restaurant, eine Bar, einen Swimmingpool und Gemeinschaftsbereiche zum Entspannen und Genießen der Umgebung.
  • Aktivitäten: Die Lodge bietet verschiedene Aktivitäten und Ausflüge an, darunter geführte Touren zu nahegelegenen Sehenswürdigkeiten wie den Dünen von Sossusvlei, Wanderungen, Vogelbeobachtung und Sterngucken in den klaren Nachthimmeln der Wüste.
  • Naturerlebnis: Die Lage der Rostock Ritz Lodge bietet den Gästen die Möglichkeit, die einzigartige Wüstenlandschaft zu erkunden und die reiche Tier- und Pflanzenwelt der Region zu erleben. Die Umgebung ist die Heimat von Wüstentieren wie Oryx-Antilopen, Springböcken und verschiedenen Vogelarten.

Insgesamt ist die Rostock Ritz Lodge eine ideale Wahl für Reisende, die die Schönheit und Abgeschiedenheit der Namib-Wüste erleben möchten, während sie gleichzeitig den Komfort und die Annehmlichkeiten einer Lodge genießen.


Drive to Swakopmund, Beach Walk Self Catering Holiday House, 23/03/2013

231 km

From Rostock to Walvis Bay. Viewed the harbour. On to Swakopmund to the Holiday House. Check in at EMGARD KATJIUA, the so-called front of house.
Short city tour. Dinner at the Lighthouse. With Geli, Ulf and Gerrit.

Swakopmund

Swakopmund (ChatGPT, 02.02.2024) ist eine charmante Küstenstadt in Namibia, die für ihre einzigartige Mischung aus deutscher Kolonialarchitektur, beeindruckenden Wüstenlandschaften und abwechslungsreichen Freizeitmöglichkeiten bekannt ist. Hier sind einige der markantesten Merkmale und Attraktionen von Swakopmund:

  • Kolonialarchitektur: Swakopmund wurde während der deutschen Kolonialherrschaft im späten 19. und frühen 20. Jahrhundert gegründet, und viele Gebäude in der Stadt zeugen noch heute von dieser Zeit. Die charakteristische deutsche Architektur verleiht der Stadt einen besonderen Charme und macht sie zu einem beliebten Ziel für Architekturliebhaber.
  • Strände: Swakopmund liegt an der Küste des Atlantischen Ozeans und verfügt über einige der schönsten Strände Namibias. Die breiten Sandstrände laden zum Sonnenbaden, Schwimmen und Wassersport ein und bieten einen herrlichen Blick auf das Meer und die Wüstenlandschaft im Hintergrund.
  • Outdoor-Aktivitäten: Die Umgebung von Swakopmund bietet zahlreiche Outdoor-Aktivitäten für Abenteuerlustige. Dazu gehören Dünenfahrten mit Quads oder Sandboards in den nahe gelegenen Wüstengebieten, Kamelsafaris durch die Wüste, Angeln, Bootsfahrten, Kajakfahren und vieles mehr.
  • Kulturelle Vielfalt: Swakopmund ist eine multikulturelle Stadt, in der Menschen verschiedener ethnischer Gruppen und Nationalitäten zusammenleben. Die Stadt beherbergt eine lebendige Kunstszene mit Galerien, Kunsthandwerksmärkten und kulturellen Veranstaltungen, die das reiche kulturelle Erbe Namibias feiern.
  • Gastronomie: In Swakopmund gibt es eine Vielzahl von Restaurants, Cafés und Bars, die eine breite Palette von kulinarischen Köstlichkeiten anbieten, von traditioneller namibischer Küche bis hin zu internationalen Gerichten. Besonders beliebt sind frische Meeresfrüchte und Fischgerichte.
  • Tagesausflüge: Von Swakopmund aus können Besucher auch Tagesausflüge zu verschiedenen Sehenswürdigkeiten in der Umgebung unternehmen, darunter der nahe gelegene Namib-Naukluft-Nationalpark mit seinen spektakulären Dünen, das Robbenkolonie am Cape Cross und das charmante Küstendorf Walvis Bay.

Insgesamt ist Swakopmund ein faszinierendes Reiseziel, das für seine Vielfalt an Aktivitäten, seine malerische Landschaft und seinen einzigartigen kulturellen Charakter geschätzt wird.


Swakopmund, Beach Walk Self Catering Holiday House, Walvis Bay, 24/03/2013

35 km – We had to get up early. We still had to get to Walvis Bay. Departure at 8.30 in the morning with the catamaran, Air Hans at the helm, to the seal banks.
Around midday we went with Ulf to Pink Lake – flamingos without end – and past the Walvis Bay Salt Works.
Back in Swakopmud it was time to relax.
Towards evening we walked along the beach to Swakopmund. THE BEACHES OF SWAKOPMUND – the short film.
Dinner with Geli, Ulf and Gerrit at the Jetty Pier – End of Pier

Walvis Bay

Walvis Bay (ChatGPT, 02.02.2024) ist eine Hafenstadt an der Küste von Namibia, etwa 30 Kilometer südlich von Swakopmund gelegen. Hier sind einige Informationen über Walvis Bay:

  • Hafen: Walvis Bay verfügt über einen der wichtigsten Häfen Namibias und ist ein wichtiger Umschlagplatz für den internationalen Handel. Der Hafen spielt eine entscheidende Rolle für die Wirtschaft des Landes und dient als wichtiger Anlaufpunkt für den Export von Rohstoffen wie Fisch, Uran und Mineralien.
  • Naturschönheit: Die Umgebung von Walvis Bay ist von atemberaubender Naturschönheit geprägt. Die Stadt liegt zwischen der Wüste Namib im Landesinneren und dem Atlantischen Ozean und bietet spektakuläre Landschaften, darunter Sanddünen, Salzpfannen und Lagunen.
  • Vogelreichtum: Die Lagune von Walvis Bay ist ein bedeutendes Vogelschutzgebiet und beheimatet eine Vielzahl von Zugvögeln, darunter Flamingos, Pelikane, Möwen und viele andere Arten. Vogelbeobachtung ist daher eine beliebte Aktivität für Besucher der Region.
  • Wassersport: Walvis Bay ist ein beliebtes Ziel für Wassersportler und bietet zahlreiche Möglichkeiten für Aktivitäten wie Kitesurfen, Windsurfen, Segeln, Angeln und Bootsfahrten. Die geschützte Lagune und die küstennahen Gewässer bieten ideale Bedingungen für diese Aktivitäten.
  • Touristische Attraktionen: In und um Walvis Bay gibt es verschiedene Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten für Besucher, darunter Bootstouren zur Beobachtung von Delfinen und Robben, Ausflüge zu den nahegelegenen Dünen von Sandwich Harbour und Besichtigungen des historischen Leuchtturms am Pelican Point.
  • Wirtschaftliches Zentrum: Neben dem Hafen spielt Walvis Bay auch eine wichtige Rolle als wirtschaftliches Zentrum der Region und beherbergt verschiedene Unternehmen, Geschäfte, Hotels, Restaurants und andere Einrichtungen.

Insgesamt ist Walvis Bay ein faszinierendes Reiseziel, das sowohl Naturschönheit als auch wirtschaftliche Bedeutung bietet und Besucher mit einer Vielzahl von Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten lockt.


Drive from Swakopmund to Damara Mopane Lodge, 25/03/2013

330km

Extensive breakfast with Geli and Ulf in Swakobmund.
Long drive from Swakopmund to Damara Mopane Lodge. 330 km 4 h drive.
Damara Mopane Lodge 20°18’6.36″S 15°10’29.36″E
Relax and enjoy the pool
The owner knew Ulf, as his mother had worked at Jac-Mat.
We enjoyed dinner in the restaurant and savoured the peace and quiet by the green-lit pool.


Damara Mopane Lodge, Twyfelfontaine, 26/03/2013

Breakfast and drive to the Twyfelfontain approx. 130 km and usually 2 h drive.

And then it happened. A few kilometres after Khorixas at around 10:15 a.m., we had a flat tyre, and that at an outside temperature of 44°C with no sheltering trees within reach. The rear right tyre was simply flat. It was probably due to the sharp gravel track. Two vehicles with tourists on board, who had the same destination as us, provided strong support. The puncture was fixed at around 10.45 am. We were simply proud of our amazing achievement. A monument built of stones was erected to remind all passers-by of our breakdown. If we ever come to Namibia again, we will definitely take a look at this place.

Here are a few coordinates, important or not:

  • Flat tyre 20°22’04.82″S      14°56’22.56″E     946 m       44° C
  • Twylfontaine       20°35’25.06″S   14°22’19.37″E
  • Damara Living Museum     20°31’47.48″S  14°23’52.36″E
  • Organ pipes    20°36’46.00″S    14°24’57.93″E

We arrived at the Twyfelfontain Visitor Centre a little late, around 12.30 pm.
Damara Living Museum.
Organ pipes.
Back at the lodge we went to the Sundowner View Station cc. 500m walk at half height with a marvellous view of Damaraland. We enjoyed a sundowner with champagne. Wow.
Dinner at the lodge. The day was eventful.

Twyfelfontain

Twyfelfontein (ChatGPT, 02.02.2024) ist eine archäologische Stätte in der Region Kunene im Nordwesten Namibias. Sie ist bekannt für ihre beeindruckenden Felsgravuren und Felsmalereien, die Zeugnisse der frühen Kultur und Lebensweise der San (Buschleute) sind und zu den bedeutendsten prähistorischen Kunststätten Afrikas gehören.

Hier sind einige der markantesten Merkmale und Aspekte von Twyfelfontein:

  • Felsgravuren und Felsmalereien: Twyfelfontein ist berühmt für seine Felsgravuren, die auf über 2.500 Felsplatten in der Umgebung zu finden sind. Die Gravuren, die vor Tausenden von Jahren von den San geschaffen wurden, stellen verschiedene Tiere, Menschen und abstrakte Muster dar und geben Einblicke in das Leben und die Kultur dieser frühen Jäger und Sammler.
  • UNESCO-Weltkulturerbe: Aufgrund seiner kulturellen Bedeutung wurde Twyfelfontein im Jahr 2007 zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt. Die Stätte zieht jedes Jahr Tausende von Besuchern an, die die faszinierenden Felsgravuren bewundern und mehr über die Geschichte und Kultur der San erfahren möchten.
  • Natur und Landschaft: Twyfelfontein liegt inmitten einer atemberaubenden Landschaft aus trockenen Flussbetten, roten Felsformationen und einer vielfältigen Wüstenvegetation. Die Umgebung bietet zahlreiche Möglichkeiten für Wanderungen und Naturbeobachtungen, darunter die Chance, seltene Wüstenelefanten und andere Tierarten zu sehen.
  • Kulturelle Bedeutung: Neben den Felsgravuren gibt es in Twyfelfontein auch archäologische Fundstätten und Überreste von Siedlungen, die Einblicke in das Leben und die Aktivitäten der frühen Bewohner der Region geben. Die Stätte ist ein wichtiges kulturelles Erbe Namibias und ein Symbol für die reiche Geschichte und Kultur des Landes.

Insgesamt ist Twyfelfontein eine faszinierende und bedeutende archäologische Stätte, die Besuchern die Möglichkeit bietet, prähistorische Kunstwerke zu bewundern und mehr über die Geschichte und Kultur Namibias zu erfahren.


Drive to the Etosha Safari Camp, Gondwana Collection Namibia, 27/03/2013

200km

After breakfast at Damara Mopane Lodge, we continued our journey. Our destination was Etosha Safari Camp, not too far from the gate to Etosha NP.
High earth towers on the drive there.
Great rooms, nicely decorated, laps in the round swimming pool.
Great shebeens in the lodge. Interesting interior bathtubs. Colourful seats …..
Dinner in a great shebeen.

Etosha Safari Camp

Das Etosha Safari Camp (ChatGPT, 02.02.2024) ist eine beliebte Lodge, die von der Gondwana Collection Namibia betrieben wird und sich in der Nähe des Andersson-Tores, dem westlichen Eingang des Etosha-Nationalparks, befindet. Hier sind einige Informationen über diese Lodge:

  • Lage: Das Etosha Safari Camp liegt etwa 10 Kilometer südlich des Andersson-Tores und bietet somit eine günstige Lage für Tierbeobachtungen im westlichen Teil des Etosha-Nationalparks. Es ist auch von der Stadt Outjo aus leicht zu erreichen.
  • Unterkünfte: Die Lodge bietet eine Auswahl an Unterkünften, darunter komfortable Zimmer und Safari-Zelte. Die Unterkünfte sind einfach, aber gemütlich eingerichtet und bieten moderne Annehmlichkeiten wie en-suite Badezimmer und private Veranden.
  • Einrichtungen: Das Etosha Safari Camp verfügt über eine Vielzahl von Einrichtungen, darunter ein Restaurant, eine Bar und eine Lounge, die den Gästen eine entspannte Atmosphäre bieten. Die Lodge bietet auch einen Swimmingpool, der ideal für eine Erfrischung nach einem Tag voller Safari-Abenteuer ist.
  • Aktivitäten: Die Lodge bietet geführte Pirschfahrten in den Etosha-Nationalpark an, bei denen die Gäste die reiche Tierwelt des Parks erkunden können. Die Pirschfahrten werden von erfahrenen Guides durchgeführt, die den Gästen interessante Informationen über die Tiere und die Umgebung des Parks vermitteln.
  • Kulturelle Touren: Neben Tierbeobachtungen bietet das Etosha Safari Camp auch kulturelle Touren an, bei denen die Gäste die Möglichkeit haben, lokale Gemeinschaften zu besuchen und mehr über ihre Traditionen, Bräuche und Lebensweisen zu erfahren.
  • Nachhaltigkeit: Die Gondwana Collection Namibia engagiert sich für Nachhaltigkeit und Umweltschutz und bemüht sich um ökologische Praktiken und umweltfreundliche Initiativen. Die Lodge ist bestrebt, die Auswirkungen ihres Betriebs auf die Umwelt zu minimieren und gleichzeitig den Gästen ein komfortables und unvergessliches Safari-Erlebnis zu bieten.

Das Etosha Safari Camp ist eine ideale Wahl für Reisende, die die Schönheit und Wildnis des Etosha-Nationalparks erleben möchten, ohne auf Komfort und Annehmlichkeiten zu verzichten.

Shebeen

Eine Shebeen (ChatGPT, 02.02.2024) ist eine Art informelle Bar oder Kneipe, die typischerweise in Südafrika, Namibia und anderen Ländern im südlichen Afrika zu finden ist. Hier sind einige Merkmale und Informationen über Shebeens:

  • Ursprung und Geschichte: Der Begriff „Shebeen“ stammt ursprünglich aus Irland und bezieht sich auf illegale Trinklokale. In Südafrika wurde der Begriff jedoch im Zusammenhang mit den informellen Bars verwendet, die während der Apartheid betrieben wurden. In diesen Einrichtungen konnten schwarze Einwohner alkoholische Getränke konsumieren, da ihnen der Zugang zu den regulären Bars aufgrund der rassistischen Gesetzgebung verwehrt war.
  • Charakteristik: Shebeens sind oft einfache, rustikale Einrichtungen, die in den Townships oder in ländlichen Gebieten zu finden sind. Sie können in Hütten, Wohnhäusern, Hinterhöfen oder improvisierten Gebäuden eingerichtet sein. Die Atmosphäre in Shebeens ist in der Regel entspannt und informell, und sie dienen oft als sozialer Treffpunkt für die Gemeinschaft.
  • Angebot: Shebeens bieten in der Regel eine Auswahl an alkoholischen Getränken wie Bier, Wein, Spirituosen und manchmal auch hausgemachten Schnäpsen an. Einige Shebeens servieren auch einfache Snacks oder Hausmannskost.
  • Kultur und Gemeinschaft: Shebeens spielen eine wichtige Rolle in der lokalen Kultur und Gemeinschaft und dienen oft als Ort für soziale Zusammenkünfte, Gespräche, Musik und Tanz. Sie sind ein integraler Bestandteil des sozialen Lebens vieler Menschen in den Townships und bieten einen Raum für Gemeinschaft, Unterhaltung und Austausch.
  • Regulierung: Obwohl Shebeens während der Apartheid illegal waren, sind viele von ihnen heute legalisiert und reguliert. Dennoch gibt es immer noch eine beträchtliche Anzahl von informellen Shebeens, die möglicherweise nicht den geltenden Vorschriften entsprechen.

Insgesamt sind Shebeens ein wichtiger Bestandteil der sozialen und kulturellen Landschaft im südlichen Afrika und bieten Einblicke in die lokalen Gemeinschaften, Traditionen und Lebensweisen.


Drive to Etoha National Park and Mushara Bush Camp, 28/03/2013

200km

Drive to Anderson Gate Etosha National Park, entrance fee paid. We continued to Okaukuejo. After stopping there, we heard that lions could be seen at Okondeka (natural waterhole). We quickly drove there. Magnificent lions crept around our car. Please don’t get out of the car.
Buffalo, ibex, lions. Ostriches. Wiedehoppf.
Elephant came towards us. Reverse gear !!!!!
We continued to the waterhole. Ibex.
Lunch in Halali ……..Giraffes, elephants.
Through the Namutoni Gate to Mushara Camp. Stopped by the police on the way. Speed measurement with a laser gun.

Etosha Nationalparl

Der Etosha-Nationalpark (ChatGPT, 02.02.2024) ist einer der größten und bekanntesten Nationalparks in Afrika und ein herausragendes Natur- und Wildschutzgebiet in Namibia. Hier sind einige wichtige Informationen über den Etosha-Nationalpark:

  • Lage: Der Etosha-Nationalpark liegt im Norden Namibias und erstreckt sich über eine Fläche von etwa 22.000 Quadratkilometern. Er umfasst die Etosha-Salzpfanne, die das markanteste geografische Merkmal des Parks ist.
  • Landschaft: Die Landschaft des Etosha-Nationalparks ist vielfältig und umfasst neben der ausgedehnten Salzpfanne auch trockene Savannen, Grasland, Dornbuschsavannen und Waldgebiete. Die Salzpfanne, die den Großteil des Parks einnimmt, ist ein ehemaliges Binnenseebecken, das jetzt ausgetrocknet ist und eine karge, weiße Ebene bildet.
  • Tierwelt: Etosha ist für seine reiche Tierwelt bekannt und beheimatet eine Vielzahl von Wildtieren, darunter Elefanten, Löwen, Leoparden, Geparden, Nashörner, Giraffen, Zebras, Antilopen, Gnus, Kudus, Oryx-Antilopen und zahlreiche Vogelarten. Die Wasserlöcher des Parks sind oft Hotspots für Tierbeobachtungen, insbesondere während der Trockenzeit, wenn Tiere in großer Zahl zu den Wasserstellen kommen.
  • Aktivitäten: Die Hauptaktivität im Etosha-Nationalpark ist die Tierbeobachtung durch Pirschfahrten. Besucher können entweder selbstständig den Park erkunden oder geführte Safaris unternehmen. Es gibt verschiedene Rastplätze und Aussichtspunkte entlang der Hauptstraßen des Parks, die sich ideal für Tierbeobachtungen und Picknicks eignen. Der Park bietet auch geführte Nachtfahrten an, um nachtaktive Tiere zu beobachten.
  • Unterkünfte: Im Etosha-Nationalpark gibt es verschiedene Unterkunftsmöglichkeiten, darunter Campingplätze und Lodges. Die Lodges bieten oft komfortable Unterkünfte sowie Restaurants, Bars, Swimmingpools und geführte Aktivitäten wie Pirschfahrten und Buschwanderungen.

Der Etosha-Nationalpark ist ein faszinierendes Reiseziel für Natur- und Tierliebhaber und bietet eine unvergessliche Safari-Erfahrung in einer atemberaubenden und unberührten Wildnis.

Mushara Bush Camp

Das Mushara Bush Camp (ChatGPT, 02.02.2024) ist eine charmante Lodge in Namibia, die sich im östlichen Teil des Etosha-Nationalparks befindet. Hier sind einige Informationen über diese Lodge:

  • Lage: Das Mushara Bush Camp liegt etwa 10 Kilometer vom östlichen Eingang des Etosha-Nationalparks entfernt und bietet somit eine günstige Lage für Tierbeobachtungen im Park. Es ist auch von der Stadt Tsumeb aus leicht zu erreichen.
  • Unterkünfte: Die Lodge bietet eine Auswahl an komfortablen Unterkünften, darunter luxuriöse Zeltchalets. Die Unterkünfte sind stilvoll eingerichtet und verfügen über moderne Annehmlichkeiten wie en-suite Badezimmer, private Veranden und teilweise Außenduschen, die den Gästen ein authentisches Safari-Erlebnis bieten.
  • Einrichtungen: Das Mushara Bush Camp verfügt über eine Vielzahl von Einrichtungen, darunter ein Hauptgebäude mit einem Restaurant, einer Bar und einer Lounge, die den Gästen einen gemütlichen Rückzugsort bieten. Die Lodge bietet auch einen Swimmingpool, der ideal für eine Erfrischung nach einem Tag voller Safari-Abenteuer ist.
  • Aktivitäten: Die Lodge bietet geführte Pirschfahrten in den Etosha-Nationalpark an, bei denen die Gäste die reiche Tierwelt des Parks erkunden können. Die Pirschfahrten werden von erfahrenen Guides durchgeführt, die den Gästen interessante Informationen über die Tiere und die Umgebung des Parks vermitteln.
  • Kulturelle Touren: Neben Tierbeobachtungen bietet das Mushara Bush Camp auch kulturelle Touren an, bei denen die Gäste die Möglichkeit haben, lokale Gemeinschaften zu besuchen und mehr über ihre Traditionen, Bräuche und Lebensweisen zu erfahren.
  • Nachhaltigkeit: Das Mushara Bush Camp engagiert sich für Nachhaltigkeit und Umweltschutz und bemüht sich um ökologische Praktiken und umweltfreundliche Initiativen. Die Lodge ist bestrebt, die Auswirkungen ihres Betriebs auf die Umwelt zu minimieren und gleichzeitig den Gästen ein komfortables und unvergessliches Safari-Erlebnis zu bieten.

Insgesamt ist das Mushara Bush Camp eine ideale Wahl für Reisende, die die Schönheit und Wildnis des Etosha-Nationalparks erleben möchten, ohne auf Komfort und Annehmlichkeiten zu verzichten.


Mushara Bush Camp, Etosha National Park, 29/03/2013

140km in Etosha NP

Breakfast at Mushara Bush Camp accompanied by a birthday serenade. It was nice.
We entered the park through the Namutoni Gate.
Unfortunately it rained lightly at night, so that few animals could be spotted.
Lots of zebras.
Stop at Fort Namutoni ….
Giraffes zebras, other animals
Then we got stuck in the mud on a side track. Phew
We struggled to get the vehicle moving again without getting out. It was a close call. We had already prepared ourselves for an overnight stay. We couldn’t get out. Wildtire!
Back at the lodge, we enjoyed a Winttre beer and dinner.

Fort Namutoni

Fort Namutoni (ChatGPT, 04.02.2024) ist eine historische Festung im Etosha-Nationalpark in Namibia. Hier sind einige Informationen über Fort Namutoni:

  • Lage: Fort Namutoni befindet sich im östlichen Teil des Etosha-Nationalparks, ungefähr 100 Kilometer vom Etosha-Pan entfernt. Das Fort liegt in der Nähe des Namutoni-Camps, das eine beliebte Unterkunftsmöglichkeit für Besucher des Nationalparks ist.
  • Geschichte: Das Fort wurde zu Beginn des 20. Jahrhunderts von deutschen Kolonialisten erbaut, als Namibia noch eine deutsche Kolonie war. Es diente als militärische Station zur Überwachung und Kontrolle der einheimischen Bevölkerung sowie als Schutz vor Angriffen anderer Stämme und wilder Tiere. Das Fort spielte auch eine Rolle während des Aufstands der Herero und Nama in den Jahren 1904-1908.
  • Architektur: Fort Namutoni ist im Stil einer traditionellen afrikanischen Festung gebaut, mit massiven Steinmauern, Wachtürmen und Schießscharten. Das Fort verfügt über eine zentrale Innenhof und verschiedene Gebäude, darunter Unterkünfte für Soldaten, ein Gefängnis, Lagerräume und Stallungen.
  • Restaurierung und Nutzung: In den letzten Jahren wurde das Fort restauriert und zu einem historischen Denkmal und Touristenziel umgewandelt. Besucher können das Fort besichtigen und mehr über seine Geschichte und Bedeutung erfahren. Es gibt auch ein kleines Museum, das Exponate zur Geschichte des Forts und des Etosha-Nationalparks zeigt.
  • Umgebung: Das Fort liegt in einer malerischen Umgebung und bietet einen Panoramablick über die umliegende Landschaft des Etosha-Nationalparks. In der Nähe befinden sich Wasserstellen, an denen man oft eine Vielzahl von Wildtieren beobachten kann, darunter Elefanten, Giraffen, Zebras und verschiedene Antilopenarten.

Insgesamt ist Fort Namutoni ein faszinierendes historisches Monument und ein wichtiger Teil der Geschichte Namibias. Es ist ein beliebtes Ziel für Besucher des Etosha-Nationalparks, die mehr über die Vergangenheit und die kulturelle Bedeutung dieser Region erfahren möchten


Drive to Frans Indongo Lodge, 30.03.2013

235 km

Breakfast
Short stop in Tsumeb market interesting.
At Okave we crossed the railway tracks. Then we reached Frans Indongo Lodge.
Interesting bar and interesting rooms. Nice terrace
Delicious dinner in the restaurant.

Frans Indongo Lodge

Die Frans Indongo Lodge (ChatGPT, 02.02.2024) ist eine exklusive Lodge in Namibia, die sich im Herzen des Otjiwarongo-Distrikts befindet. Hier sind einige Informationen über diese Lodge:

  • Lage: Die Frans Indongo Lodge liegt etwa 43 Kilometer nordwestlich von Otjiwarongo und ist von der atemberaubenden Landschaft Namibias umgeben. Die Lodge liegt günstig in der Nähe des Etosha-Nationalparks und des Waterberg-Plateaus.
  • Unterkünfte: Die Lodge bietet eine Auswahl an komfortablen Unterkünften, darunter Chalets und Luxuszelte. Die Unterkünfte sind stilvoll eingerichtet und verfügen über moderne Annehmlichkeiten sowie private Badezimmer und Veranden, von denen aus die Gäste die atemberaubende Aussicht auf die umliegende Landschaft genießen können.
  • Einrichtungen: Die Frans Indongo Lodge verfügt über eine Vielzahl von Einrichtungen, darunter ein Restaurant, eine Bar, einen Swimmingpool und ein Spa. Die Gäste können hier entspannen und die friedliche Atmosphäre der Lodge genießen oder sich auf geführte Aktivitäten und Safaris in der Umgebung vorbereiten.
  • Wildbeobachtung: Die Lodge bietet geführte Pirschfahrten und Buschwanderungen an, bei denen die Gäste die reiche Tierwelt Namibias erleben können. In der Umgebung der Lodge gibt es eine Vielzahl von Wildtieren, darunter Elefanten, Giraffen, Zebras, Antilopen und verschiedene Vogelarten.
  • Kulturelle Touren: Neben Wildbeobachtungen bietet die Frans Indongo Lodge auch kulturelle Touren an, bei denen die Gäste die lokalen Gemeinschaften besuchen und mehr über die Traditionen, Bräuche und Lebensweisen der Menschen in Namibia erfahren können.
  • Nachhaltigkeit: Die Frans Indongo Lodge legt Wert auf Nachhaltigkeit und Umweltschutz und engagiert sich für den Schutz der natürlichen Ressourcen und die Unterstützung lokaler Gemeinschaften. Die Lodge bemüht sich auch um ökologische Praktiken und umweltfreundliche Initiativen.

Insgesamt ist die Frans Indongo Lodge ein idyllisches Refugium inmitten der namibischen Wildnis und bietet ihren Gästen eine luxuriöse und authentische Safari-Erfahrung.


Drive to Windhoek to Villa Kojac, 31/03/2013

328 km

Breakfast at Frans …….
We continued through Otjiwarongo to Okahandja. Stop at the Okahandja Craft Market.
Great carvings.
We travelled through Katutura in Windhoek and saw many tin huts.
We visited the government quarter, the equestrian memorial and the Elisabeth Church,
The museum built by North Korea was impressive.
Then we went to Villa Kojac in Becky Street, just off Anna Straat. Lots of CCTV cameras provide security. Oh well.
Then we moved in with Geli and Ulf.
7 rooms, great bar and outdoor dining area and a swimming pool. Gerrit was also part of the party.
Then we drove into town together. Joe’s Bierhaus was the destination. 1 metre beer bar. Nice antique ambience. Good food. Good beer.
The car park attendant got a great tip from Ulf.

It was nice.

Katutura

Katutura (ChapGPT, 04.02.2024) ist ein Stadtteil von Windhoek, der Hauptstadt von Namibia. Hier sind einige Informationen über Katutura:

  • Lage: Katutura liegt im Nordosten von Windhoek und ist der größte Vorort der Stadt. Der Name „Katutura“ stammt aus der Otjiherero-Sprache und bedeutet „der Ort, an dem wir nicht leben möchten“. Ursprünglich wurde Katutura während der Kolonialzeit für die schwarze Bevölkerung von Windhoek als getrennter Stadtteil eingerichtet.
  • Geschichte: Katutura hat eine reiche und komplexe Geschichte, die eng mit der Geschichte Namibias verbunden ist. Während der Zeit der Apartheid war Katutura ein Ort der Segregation und Diskriminierung, und die Bewohner waren oft gezwungen, unter schwierigen Bedingungen zu leben. Trotzdem entwickelte sich in Katutura eine lebendige Gemeinschaft und Kultur.
  • Bevölkerung und Kultur: Heute ist Katutura ein multikultureller Stadtteil mit einer vielfältigen Bevölkerung, die aus verschiedenen ethnischen Gruppen und Nationalitäten besteht. Der Stadtteil ist bekannt für seine lebendige Musikszene, seine Kunst und Handwerkskunst sowie für seine traditionellen Märkte und Restaurants, die lokale Spezialitäten anbieten.
  • Wohnen und Lebensbedingungen: Obwohl sich die Lebensbedingungen in Katutura in den letzten Jahren verbessert haben, kämpfen viele Bewohner immer noch mit Armut, Arbeitslosigkeit und unzureichendem Zugang zu Bildung und Gesundheitsversorgung. Es gibt jedoch auch positive Entwicklungen, darunter Investitionen in Infrastruktur, Gemeindeentwicklung und wirtschaftliche Projekte.
  • Sehenswürdigkeiten: Zu den Sehenswürdigkeiten in Katutura gehören der Katutura Craft Market, wo Besucher lokale Handwerkskunst und Souvenirs kaufen können, sowie das Katutura Township Tourist Information Centre, das geführte Touren durch den Stadtteil anbietet und Einblicke in das Leben und die Kultur in Katutura bietet.

Insgesamt ist Katutura ein faszinierender Stadtteil von Windhoek, der eine wichtige Rolle in der Geschichte und Kultur Namibias spielt. Es ist ein Ort der Vielfalt, des Wandels und der lebendigen Gemeinschaft, der Besucher mit seiner Energie und Authentizität begeistert.


Villa Kojac, Windhoek Sightseeing,  01/04/2013

Breakfast at Villa Kojac. City tour with Ulf.
Jacmat. Jan Jonker Self Catering. (Angola Embassy?)
Flowers for Geli What a pleasure.
Hill with a marvellous view over Windhoek. Passing the water supply.
Windhoek railway station. Welwitchia train to Swakopmund ready to go. Beautiful carriages, old locomotive.
Passing the new government quarter. Photographs are undesirable, even from the car. Shouting keeps us following Puh
Barbecue at Geli and Ulf’s in the evening. Friends who had emigrated to Namibia were visiting. We had a barbecue and it was delicious.
At night Dietmar was looking for his camera. Ulf was already standing there with a baseball bat. He suspected burglars. Once again it went well.


Return flight on 02.04.2013 Arrival FFM Airport on 03/04/2013

Ulf took us to the airport. The last 40 kilometres by car in Namibia.

Return flight on 2 April with Air Namib to FFM. Arrival in FFM in the morning. We took the ICE to Stuttgart, then we went our separate ways – SiFiMai and Tamm were the stops.

It was nice – even after more than 10 years, the reappraisal is still in full swing.

Etosha National Park

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *